ErgotherapeutInnen unterstützen durch Beratung und/oder spezielles Training bei der Lösung Ihrer ganz persönlichen Schwierigkeiten zur Bewältigung der Alltags- und Arbeitssituation.

 

Ergotherapie bei Erwachsenen unterstützt Sie in folgenden Bereichen:

Neurologie und Geriatrie

  • Erkrankung des zentralen Nervensystems (z.b. Schlaganfall, Tumore etc...)

  • Entzündliche und degenerative Erkrankungen (z.b. Multiple Sklerose, Morbus Parkinson etc..)

  • Demenz und altersbedingte Erkrankungen

  • Palliative Versorgung

Gesundheitsförderung und Prävention

  • Menschen, die bedingt durch eine schlechte Arbeitshaltung oder eintönige Arbeit im Beruf oder Alltag körperliche Beschwerden haben und diese beseitigen möchten

  • Menschen die lernen wollen, in Alltag und Beruf ergonomisch und gelenkschonend zu handeln

Ergotherapeutische Maßnahmen:

Ergotherapie bei Erwachsenen unterstützt Sie in den Bereichen Neurologie, Geriatrie, sowie ergonomischer Beratung und Prävention mit folgenden Maßnahmen:

  • Therapie Ihrer motorischer Fertigkeiten:

    • Bereich Grobmotorik (z.B. Beweglichkeit, Ausdauer, Belastbarkeit, Sturzprophylaxe etc..)

    • Bereich Feinmotorik (z.B. Benutzung von Knöpfen und kleinen Gegenständen etc..)

    • Bereich Graphomotorik (z.B. Schreiben, Malen etc..)

  • Training Ihre kognitiven Fertigkeiten (z.B. Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit, Organisation, Handlungsplanung etc..)

  • Training Ihrer Selbstversorgung (Körperpflege, An- und Ausziehen, Essen und Trinken, Kochen, Einkaufen etc...)

  • Förderung Ihrer sozialen und emotionalen Fähigkeiten (Kommunikation, Selbstwertgefühl, Kreativität, Eigeninitiative etc..)

  • Gesundheitsförderliche und ergonomische Beratung für Ihren Alltag zu Hause und/oder Ihren Arbeitsplatz

  • Beratung wenn Sie für die Verrichtung von Alltagstätigkeiten Hilfsmittel benötigen (z.B. Rollmobil, Rollstuhl, Badewannenbrett etc..)

  • Beratung bei Ihrer Wohnungsadaption für barrierefreies Wohnen

  • Beratung und Unterstützung wenn Sie Angehörige haben, die an Demenz oder Alzheimer erkrankt sind

  • Wenn Sie palliative Begleitung wünschen

Ergotherapie versucht größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag zu erreichen.

Ergotherapie mit Erwachsenen

 

Das Ziel der Ergotherapie ist es, Sie in Bereichen des Alltags, der Selbstversorgung, der Produktivität, der Freizeit und Erholung zu stärken und zu begleiten und Sie gegebenenfalls in gesunde Aktivität zurückzuführen.

Feinmotorik wird mit Würfeln trainiert.
Bälle werden in der Ergotherapie häufig für motorische Übungen eingesetzt.
Der Erwerb der Handlungfähigkeit im Alltag wird gezielt trainiert.
Eindrücke aus meiner Praxis

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom